FANDOM


461px-Greta Thunberg 4

Greta Thunberg (2018)

Greta Thunberg [ˈɡreːˌta ˈtʉːnˌbærj], vollständiger Name Greta Tintin Eleonora Ernman Thunberg, skandinavische Klimaschutzaktivistin und Umweltpreisträgrin, * 3. Januar 2003 in Stockholm (Schweden).

Historie

Thunberg trat erstmalig am 20. August 2018 in Erscheinung, als sie, statt zu Schule zu gehen, vor dem schwedischen Parlament mit einem Schild und der Aufschrift: »Skolstreijk for klimatet« (deutsch: Schulstreik für das Klima) stand. Ihr Handeln zur Wahl zum Schwedischen Reichstag am 9. September 2018 wiederholte sie stetig, womit sie in kürzester Zeit bekannt wurde. Mit dieser Aktion versuchte sie, dass Schweden den Klimazielen im Pariser Klimaabkommen nachkommt. Thunberg ist inzwischen international aktiv und repräsentiert die Klimabewegung »Fridays for Future«, die aus ihrer Aktion »Schulstreik für das Klima« hervorging. Seit Herbst 2018 protestieren in vielen Ländern junge und mittlerweile auch ältere Menschen jeden Freitag für den Klimaschutz.

Thunberg hat eine spezielle Form von Autismus, das Asperger-Syndrom, das sie für ihr Denken und Handeln als Vorteil sieht. Sie betrachtet dadurch Dinge inhaltlich für sich grundsätzlich nur in »Schwarz oder Weiß«.

Weitere Informationen

Commons-logo.svg <Lang> Commons: Greta Thunberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.