FANDOM


Gertrud Offner, auch bekannt als Trude Offner [1] (* 19. April 1921 im Hohenlohekreis; † 18. Oktober 2008 in Pforzheim), war eine deutsche Kunstmalerin und Fotografin.

Leben

Offner wurde als fünftes von sechs Kindern einer gutbürgerlichen Familie geboren. Der Vater war Beamter und die Familie gelangte über verschiedene Stationen nach Pforzheim, das damit zum Lebensmittelpunkt für Trude Offner wurde. In Pforzheim schloss sie während des Zweiten Weltkriegs enge Freundschaft mit der gut zwanzig Jahre älteren Künstlerin Butz Staib (1899–1978), die nur einige Häuser von ihrer eigenen Wohnung entfernt wohnte. Als deren Wohnung beim Luftangriff auf Pforzheim am 23. Februar 1945 ausbrannte, nahm sie Butz Staib für einige Zeit in ihrer eigenen Wohnung auf. Die enge Beziehung zur Künstlerin Butz Staib brachte sie näher zur Kunst der Malerei.

Trude Offner war auf eine moderne Tätigkeit fokussiert. Diese fand sie im Technologieunternehmen DODUCO in Pforzheim an der Seite des Firmenchefs Dürrwächter. Sie war ihr gesamtes Berufsleben bei DODUCO tätig. Diese berufliche Tätigkeit führte sie in viele Teile der Welt.

Trude Offner widmete sich außerdem der Fotografie und Malerei. Befreundet war Trude Offner mit dem Königsbacher Künstler Albert Fessler, der sie als junge Frau porträtierte.

Werk

Unter Anleitung ihrer Mentorin Butz Staib und in der für Trude Offner typischen Nachdrücklichlichkeit, ja Zähigkeit erarbeitete sie sich Schritt für Schritt ihren Weg in die künstlerische Darstellung. Blumen und Blüten standen für Trude Offner anfangs im Mittelpunkt Ihres Schaffens. Erst später widmete sie sich der Landschaft des Nordschwarzwalds um Pforzheim. Der Malerei widmete sie sich verstärkt ab Beginn der 1970er Jahre, ohne jedoch in ihrer Passion für die Fotografie nachzulassen. Alleinstehend mit großem Freundeskreis widmete sie sich umso mehr der Fotografie und der Malerei. Ihre Bilder und Fotografien umfassen über 1000 Werke.

Ausstellungen

  • 1989: Pforzheim - Altes Rathaus

Illustrationen

  • Gisela Grob: Gedankenflug: Gedichte zum Nachdenken. Zeichnungen Trude Offner. Selbstverlag, Pforzheim 2006, ISBN 978-3-00-019652-2
  • Gisela Grob: Poetischer Streifzug durch die Jahreszeiten: Gedichte. Zeichnungen Trude Offner. Selbstverlag, Pforzheim 2006, ISBN 978-3-00-019646-1

Einzelnachweise

  1. Biographie


Fairytale kdmconfig Profil: Offner, Gertud
Namen Offner, Trude
Beruf deutscher Maler
Persönliche Daten
Geburtsdatum 19. April 1921
Geburtsort Hohenlohekreis
Sterbedatum 18. Oktober 2008
Sterbeort Pforzheim
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.