Fandom


Genetischer Fingerabdruck, alle Methoden der Identifizierung einer Person anhand von persönlichkeitsneutralen Merkmalen der Erbsubstanz (eigtl. DNA-Typisierung); findet sich in einer biolog. Spur (z. B. Blut, Sperma, Haare) derselbe g. F. wie in einer Vergleichsprobe (früher Blut, inzwischen Speichel) einer verdächtigen Person, so können Person und Tatort einander zugeordnet werden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.