FANDOM


Frank in Fahrt
Allgemeine Informationen
Herkunft München, Deutschland
Genre(s) Elektropop, Indie-Pop
Gründung 2010
Website www.frankinfahrt.de
Aktuelle Besetzung
Nils Klippe
Danny Hölzer (seit 2011)
Frank Ehnes
Christoph
Alex

Frank in Fahrt (FIF) ist eine seit 2011 aktive fünfköpfige Elektro-Indie-Pop-Band aus München.

Geschichte

Den Anstoß zu einem neuen Bandprojekt gab Nils Klippe (Gesang, E-Gitarre) im Sommer 2010, welcher zuvor in den ehemaligen Münchener Bands Jenson[1] und Ill at Ease aktiv war. Die Gründung einer Pop-Band wurde letztendlich in die Tat umgesetzt, nachdem Danny Hölzer als fünftes und letztes Mitglied in die Band eintrat und man gemeinsam eine neue musikalische Ausrichtung bestimmte. Im Sommer 2011 gab sich die neue Band den Namen "Frank in Fahrt".

Nach einem Jahr intensiver Arbeit im Probenraum und in einem eigenem Studio entstand das Debütalbum In Fahrt, das durch eine große musikalische Bandbreite charakterisiert ist. Im November 2012 wurden in Zusammenarbeit mit Weiss Entertainment[2] die beiden ersten Musikvideos zu Haben Haben Haben und Diskonacht gedreht und erfolgreich auf YouTube veröffentlicht. Der erste Auftritt fand am 20. April 2013 im Jugendzentrum "JUZ" Steinhöring statt. Es folgen zunehmend Auftritte in Clubs und auf Festivals im süddeutschen Raum. Das Debütalbum In Fahrt wurde im Juli 2013 veröffentlicht.

Frank in Fahrt waren bei den regionalen Radiosendern Top FM, Radio Feierwerk, M94.5 und egoFM[3] zu Gast. 2013 war die Band bei einem Liveauftritt auf dem Sender PULS des Bayerischen Rundfunks zu sehen.[4]

Im August 2014 spielten Frank in Fahrt vor ihrer bisher größten Zuschauerzahl beim Theatron MusikSommer im Olympiapark München. Ein Livemitschnitt des Auftrittes wurde in Form des Live-Albums Live im Theatron am 22. November 2014 auf einer Releaseparty im Münchner Cord Club veröffentlicht. Seit Anfang 2015 arbeitet die Band an einer neuen EP.

Stil

Charakteristisch für die Band sind meist ironisch-humorvolle deutsche Texte. Dennoch finden sich mitunter ernste und melancholische Lieder im Repertoire der Band. Ein typisches Merkmal sind Disko-Elemente verknüpft mit eingängigen Gitarrenlines.[5] Viele Lieder sind durch Sprechgesang charakterisiert.

Diskografie

Alben

  • 2013: In Fahrt
  • 2014: Live im Theatron

Highlights

Fernsehauftritte

  • 2013: Auftritt beim ehemaligen Web-TV Format MyVideo RushHour
  • 2013: Live TV-Auftritt in der Musiksendung PULS beim Bayerischen Rundfunk

Weblinks

Einzelnachweise

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Jenson_(Band)
  2. weissentertainment.de (abgerufen am 5. Februar 2015)
  3. egofm.de (abgerufen am 5. Februar 2015)
  4. br.de (abgerufen am 5. Februar 2015)
  5. br.de (abgerufen am 5. Februar 2015)
  6. www.sskm.de (abgerufen am 5. Februar 2015)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.