FANDOM



Dieser Artikelversuch ist ein Stub und stellt einen überarbeitungsbedürftigen Zwergartikel dar, dem noch viele Informationen fehlen. Du kannst der Encyclopædia helfen, indem du ihn erweiterst und nach der Beseitigung der Mängel diesen Hinweis entfernst.

Die Fertigungshalle F1 in Peenemünde war eine Montagehalle für den Bau der A4-Rakete. Die Fertigungshalle F1 war 248 Meter lang und 120 Meter breit und war seinerzeit eine der größten Montagehallen ohne Zwischenstützen. Die Fertigungshalle F1 wurde bei den Luftangriffen am 17. August 1943 schwer beschädigt und bei weiteren Luftangriffen im Sommer 1944 zerstört.

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.