FANDOM


Fallschirmjägerregiment 31
FschJgRgt 31
III
Aufstellung 1. Oktober 2014
Land Deutschland
Streitkräfte Bundeswehr
Teilstreitkraft Heer
Typ Luftlandetruppe
Stärke 1800
Unterstellung Luftlandebrigade 1
Sitz des Stabes Seedorf; Niedersachsen
Motto Im Sturme Fest
Kommandeur
Kommandeur Oberst Christian von Blumröder
stellvertretender Kommandeur Oberstleutnant Oliver Henkel

Das Fallschirmjägerregiment 31 (FschJgRgt 31) ist ein Verband des deutschen Heeres in Seedorf in Niedersachsen.

Geschichte

Im Rahmen der Neuausrichtung der Bundeswehr wurde die Luftlandebrigade 31 am 18. September 2014 außer Dienst gestellt[1] und am 26. November 2014 das Fallschirmjägerregiment 31 in Seedorf neu aufgestellt.[2] Das Regiment wurde ab 1. April 2015 der Luftlandebrigade 1 unterstellt.[3] Bis dahin unterstand es direkt der Division Schnelle Kräfte.

Die 1./ bis 7./ FschJgRgt 31 entstanden aus Umgliederung und Zusammenfassung des Fallschirmjägerbataillon 373 (Seedorf) und Fallschirmjägerbataillon 313. Die 8./FschJgRgt 31 (Luftlandeunterstützungskompanie) und 9./FschJgRgt 31 (Luftlandesanitätskompanie) entstanden aus der Umgliederung des Luftlandeunterstützungsbataillon 272 (Oldenburg). Die 10./ ist ein Ergänzungstruppenteil des Regiments aus Reservisten. Sie führt als Wappen die Cobra der ehemaligen LLPzAbwKp 270, die schon von der 6./Feldersatzkompanie FschPzAbwBtl 272 und der 6./FschJgBtl 373 geführt wurde. Die Rekrutenkompanie 1 am Standort des Regiments entstand aus der 6./FschJgBtl 313.

Auftrag

Das Regiment ist befähigt, Luftlandoperationen im gesamten Aufgabenspektrum als Voraus- und Hauptkräfte sowie bewaffnete Rettungs-, Evakuierungs-, und Schutzoperationen durchzuführen. Es kann innerhalb von 72 Stunden Einsatzkräfte für schnelle Anfangsoperationen stellen. Insbesondere die Fallschirmjägerkompanien EGB sind befähigt, Operationen der Spezialkräfte zu unterstützen.

Gliederung

Kommandeure

Nr. Name Beginn der Berufung Ende der Berufung
2 Oberst Christian von Blumröder 15. Januar 2016
1 Oberst Joachim Hoppe 1. Oktober 2014 15. Januar 2016

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Hendrik Bauer: Mit einem lachenden und einem weinenden Auge. www.deutschesheer.de, 26. September 2014, abgerufen am 30. September 2014.
  2. Hendrik Bauer: Klare Perspektive: Fallschirmjägerregiment in Dienst gestellt. www.deutschesheer.de, 27. November 2014, abgerufen am 8. Dezember 2014.
  3. LLBrig 26: Seedorfer Fallschirmjäger ab April 2015 im neuen Auftrag. www.deutschesheer.de, 1. April 2015, abgerufen am 1. April 2015.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.