Fandom


Ego, (griechisch und lateinisch ‚Ich‘), ist der Sinn für das Selbst, das Selbstbewusstsein und die Selbstaktivität in der Psychologie, der Philosophie, der Soziologie, der Religion und anderen Wissenschaften.

Beschreibung und Interpretation

Das Wort Ego wird in den Wissenschaften eher selten verwendet, so beispielsweise bei der Analyse dyadischer Beziehungen (Zweierbeziehungen) zwischen Ego und Alter Ego in der Soziologie. In der Philosophie ist die Verwendung der Bezeichnung Ego statt Ich häufiger. Ego und Ich sind Synonyme. Es gibt keine Versuche, begrifflich zwischen Ego und Ich zu unterscheiden.

Die Bezeichnung Ego statt Ich ist in der westlichen Esoterik üblich, die das Ego als Zentrum der Persönlichkeit vom höheren oder wahren Selbst unterscheidet. In deutschen Übersetzungen buddhistischer Texte ist der Begriff Ego ebenfalls gebräuchlich.

Das Wort „Ego“ wird auch umgangssprachlich verwendet, um einen Menschen von großer Selbstgewissheit zu kennzeichnen: „Er hat ein ausgeprägtes Ego“. Das bedeutet, dass ein Mensch sich seiner selbst, seines Wertes und eventuell seiner Bedeutung sehr bewusst ist, kann aber negativ auch bedeuten, dass er sich einen zu hohen Wert zumisst und eine zu starre Selbstdefinition hat.

Diese Beschreibung kann wertneutral, beschreibend sein, kann aber auch in eine negative Bedeutung überleiten: einen Menschen als Egoisten zu charakterisieren, als einen Menschen, der sein persönliches Interesse bewusst oder unbewusst stets in den Vordergrund seines Handelns stellt, der ohne Rücksichtnahme auf Mitmenschen nur auf seinen Vorteil bedacht ist.

Ego-Status

Für viele psychologische Störungen ist der sogenannte Ego-Status der Schlüssel zum Verständnis und ein Ansatzpunkt möglicher Therapien gegen Persönlichkeitsstörungen. Der Begriff ist unter anderem namensgebend für die sogenannte Ego-State-Therapie von Helen und John Watkins.[1]

Siehe auch

Weblinks

D53385E6-E856-46E2-8647-F994D1CDF264Wiktionary: Ego – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
D53385E6-E856-46E2-8647-F994D1CDF264Wiktionary: ego – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. John Watkins: Ego States, Theory and Therapy (USA, ca.1950), ISBN 0-393-70259-6
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.