FANDOM


Bei einem Drillingshaken, auch Drilling genannt, handelt es sich um eine Angelhakenform, die für den Fang von Raubfischen gedacht ist.[1] Die Besonderheit des Drillingshakens besteht darin, dass drei Einzelhaken im meist gleichen Winkel an den Schenkeln aneinandergeschweißt werden und sich somit ein größerer und für den Raubfischfang erfolgversprechenderer Haken ergibt.[2]

Verwendung

Drillingshaken werden häufig in Kombination mit Blinkern, Wobblern, Spinnern und Jerkbaits verwendet. Jedoch sind sie auch schon durch Befestigung eines passenden Köders, wie einem toten Köderfisch oder Fischstücken, verwendbar.[3]

Einzelnachweise

  1. Hakenkunde / Hakenfibel 02 (Angelhaken) – Netzangler.de. In: www.netzangler.de. Abgerufen am 9. Juni 2016.
  2. CORMORAN Angelsport - Angellexikon - Angelgeräte und Angelzubehör. In: www.cormoran.de. Abgerufen am 9. Juni 2016.
  3. Angelhaken. In: www.asv-werne-lippetal.de. Abgerufen am 9. Juni 2016.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.