FANDOM


Der Deal (Originaltitel: Denial, Anger, Acceptance) ist die dritte Folge der HBO-Serie Die Sopranos, die am 24. Januar 1999 erstmals ausgestrahlt wurde. Geschrieben wurde die Episode von Mark Saraceni und inszeniert von Nick Gomez.

Hauptfiguren

Nebenfiguren

Handlung

Christopher Moltisanti und Brendan Filone bringen den gestohlenen Lkw-Comley zurück, aber Junior Soprano ist nicht immer noch nicht zufrieden. Junior und Mikey Palmice denken über eine Bestrafung der beiden Jungspunde nach.

Silvio Dante erzählt Tony von einem neuen Problem seines Freundes des Hoteliers Shlomo Teitleman. Dieser chassidische Jude will seinen Schwiegersohn Ariel aus seinem Hotelgeschäft herausdrängen. Tony verlangt einen Anteil am Hotel und verspricht Teitlemann, seinen Schwiegersohn aus dem Geschäft zu drängen. Paulie und Silvio bedrohen, entführen und foltern ihn. Als sie ihm androhen, ihn zu kastrieren, stimmt er den Vorschlägen der Mafiosi zu. Tony trifft später Shlomo, der ihm mitteilt, dass er sich mit seinem Schwiegersohn nachträglich geeinigt habe und von der Vereinbarung zurücktreten wolle. Tony bedroht ihn massiv und verlangt seinen vereinbarten Anteil. Shlomo bezeichnet ihn danach als Golem, bzw. Frankenstein.

In der Therapie diskutiert Tony die Krebsdiagnose seines Chefs Jackie Aprile, Sr.. Jennifer Melfi versucht Tony davon zu überzeugen, dass Tony in seinem negativen Denken gefangen ist. Tony wird wütend und stürmt aus der Praxis, weil er denkt, Psychiater versuchten, Menschen zu manipulieren. Die Crew besucht Jackie im Krankenhaus. Tony kehrt später mit einer Nackttänzerin aus dem Bada Bing! zurück, die wie eine Krankenschwester gekleidet ist. Diese führt einen Stripteasetanz auf. Später verschlechtert sich der Zustand Jackies. Tony bespricht Jackies Abbau und dass Shlomo ihn als Frankenstein bezeichnet habe mit Dr. Melfi. Sie fragt ihn, ob er sich wie ein Monster fühle.

Carmela Soprano sammelt Geld für ein Kinderkrankenhaus. Carmela beleidigt Charmaine, indem sie sie wie eine Dienerin behandelt und eine verächtliche Handbewegung macht. Später, um die Beleidigung zu rächen, gibt Charmaine preis, dass sie und Tony einmal miteinander geschlafen haben, bevor sie beide verheiratet waren.

Meadow Soprano und ihre Freundin Hunter sind erschöpft. Sie müssen Schulprüfungen ablegen und für eine Aufführung ihres Chores üben. Sie haben nicht genug Zeit, um zu üben und zu studieren. Sie entscheiden, dass sie sich Speed besorgen müssen und fragen danach bei Christopher und Brendan nach. Christopher weigert sich zunächst und sagt Meadow, dass ihr Vater ihn umbringen würde. Adriana La Cerva überzeugt ihn, dass es besser sei, Meadow bekomme es von ihm als von den Straßendealern aus der Jefferson Avenue. Christopher stimmt zu, es Meadow "nur dieses eine Mal" zu beschaffen, solange sie es niemanden, vor allem ihr Vater, sage.

Junior besucht Livia Soprano in Green Grove und diskutiert das Problem mit Christopher und Brendan. Livia bittet Junior Christopher zu verschonen, was mit Brendan geschehen solle, wisse sie nicht.

Junio engagiert russische Schläger, die Christopher mit einer Scheinhinrichtung quälen. Junior und Mikey Palmice suchen Brendan auf und Palmice schießt Brendan, während er in seiner Badewanne entspannt, ins Auge. Die Szene dieser Hinrichtung überlappt sich immer wieder mit der Aufführung von Meadows Chor.

Erster Auftritt

  • Rosalie Aprile: Gattin des Acting Bosses, Jackie Aprile und Freundin von Carmela Soprano.
  • Hillel Teittleman: Orthodoxer Jude und Mitbesitzer des Fly Away Motel.

Verstorben

  • Brendan Filone: Von Mikey Palmice auf Befehl Uncle Juniors ermordet.

Weiteres

  • Die Ermordung Filones erinnert an die Ermordung der Filmfigur Moe Greene in Der Pate II. In einer späteren Folge bemerkt Pussy Bompensiero, dass man Filone einen Moe-Greene-Special verpasst habe.
  • Am Ende der Episode wird "Complicated Shadows" von Elvis Costello gespielt.

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.