FANDOM


Der Brief ist eine im Jahr 2015 gegründete private Initiative in Deutschland. Die Initiative geht der Frage nach, wie die Wahrnehmung des Islam und der Muslime in Deutschland und Europa ist und lädt Interessenten zur Diskussion ein. Die Initiative ist über ihre Webseite tätig.

Gründung

Der Name der Initiative gründet sich auf der Veröffentlichung des Briefes des muslimischen Geistlichen Ayatollah Sayyid Ali Chamenei. Am 21. Januar 2015 veröffentlichte Chamenei einen offenen Brief mit dem Titel „Botschaft an die Jugend Europas und Nordamerikas“. Daraufhin wurde dieser Brief in einigen Städten Deutschlands und Europas verteilt. In Großbritannien gibt es eine ähnliche, englischsprachige Initiative letter4you.

Inhalt

Die Homepage der Initiative stellt unterschiedliche Studien, Analysen, Interviews und Expertenmeinungen bereit. Zum einen werden die im Ausgangsbrief genannten Argumente thematisiert. Zum anderen werden Ursachen für Fremden- und Islamfeindlichkeit innerhalb der deutschen bzw. europäischen Gesellschaft mittels Studien und Aussagen von Soziologen, Autoren und Islamwissenschaftlern aufgezeigt.

Analysen

Die Analysen betrachten den vorgestellten Brief aus der soziologischen, politikwissenschaftlichen und der historischen Perspektive. Dabei wird bspw. in der politikwissenschaftlichen Analyse auf HuntingtonsClash of Civilizations“, der in den 90er Jahren als Sicherheitsberater des US-State-Departments tätig war, verwiesen und damit auf einen Trend in der Berichterstattung über den Islam aufmerksam gemacht[1].

Die Analyse der Soziologin beschäftigt sich mit Konstruktionen eines Feindbildes und den Mechanismen der Angstmache und belegt die Erfolge beider Mechanismen durch Studien wie der Bertelmann-Studie „Religionsmonitor“[2]. Die historische Analyse befasst sich mit dem kollektiven Gedächtnis der Gesellschaft, welche durch Historiker zurechtgerückt und aufrechterhalten werden soll[3].

Studien

Des Weiteren werden die Studien „ Religionsmonitor“, „Deutsche Zustände“, „Die stabilisierte Mitte“, "Die Abwertung der Anderen“, „Muslimisches Leben in Deutschland“ und „Lebenswelten junger Muslime in Deutschland“ in ihren Kernaussagen zusammenfassend aufgeführt.

Experten

Zu den Experten, dessen Interviews und Aussagen genannt werden, zählen der Soziologe und Autor Heinz Bude, der Ethnologe Thomas Hausschild, der Religionssoziologe Detlef Pollack, und die Islamwissenschaftlerin Riem Spielhaus. Dabei geht es um die PEGIDA-Bewegung in Deutschland, um Ängste der Gesellschaft, den Missbrauch der Muslim-Studien und um die Forderung nach einer offenen Debatte zum Thema „Religiöse Vielfalt“.

Eigens für die Initiative wurden zwei Interviews zu den Inhalten des Briefes geführt - mit dem Pater Richard Nennstiel und dem Religionspädagogen Grethlein. Beide sprechen sich für einen offenen Umgang mit religiöser Vielfalt aus, weisen aber auch auf die Risiken der pauschalen und negativen Berichterstattung der Medien über den Islam hin[4].

"Mach mit"-Aktion

Die Besucher der Webseite derbrief-online.de können sich mit eigens verfassten Analysen, Essays und Antwortbriefen an der Gestaltung der Webseite beteiligen.

Quellen

  • Bertelsmann Stiftung: Religionsmonitor. Verstehen was verbindet. Sonderauswertung Islam 2015. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick.
  • Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung, Universität Bielefeld: Deutsche Zustände. Das entsicherte Jahrzehnt. Bielefeld 2011.
  • Oliver Decker, Johannes Kiess, Elmar Brähler: Die stabilisierte Mitte.Rechtsextreme Einstellung in Deutschland 2014. Universität Leipzig. Leipzig 2014.
  • Andreas Zick, Beate Küpper, Andreas Hövermann: Die Abwertung der Anderen. Eine europäische Zustandsbeschreibung zu Intoleranz, Vorurteilen und Diskriminierung. Hrgs. von Friedrich-Ebert-Stiftung. Berlin 2011.
  • Dr. habil. Sonja Haug, Stephanie Müssig, M.A. Dr. Anja Stichs: Muslimisches Leben in Deutschland. Im Auftrag der Deutschen Islam Konferenz. Forschungsbericht 6. Nürnberg 2009.

Einzelnachweise

  1. http://derbrief-online.de/der-brief-an-die-jugend-europas-und-nordamerikas-eine-politikwissenschaftliche-analyse/
  2. http://derbrief-online.de/der-brief-von-ayatullah-ali-khamanei-an-die-jugend-in-europa-und-nordamerika-eine-soziologische-sichtweise/
  3. http://derbrief-online.de/historische-analyse-des-briefes-an-die-jugend-europas/
  4. http://derbrief-online.de/interview-mit-pater-richard-nennstiel/
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.