FANDOM


K (5 Versionen importiert: Wp/Lk)
 
Zeile 1: Zeile 1:
<noinclude>
 
{{Löschantragstext|tag=24|monat=Dezember|jahr=2019|titel=Bundesagrarfachschaftentagung|text=Kein hinweis auf enzyklopädische Relevanz--[[Benutzer:Lutheraner|Lutheraner]] ([[Benutzer Diskussion:Lutheraner|Diskussion]]) 23:12, 24. Dez. 2019 (CET)}}
 
----</noinclude>
 
{{QS-Antrag|24. Dezember 2019|2=[[WP:Wikifizieren]], falls es da irgendeine Außenwahrnehmung gibt, die relevant machen könnte. Bislang ist davon nichts zu sehen, stattdessen ein länglicher Veranstaltungskalender --[[Benutzer:Schnabeltassentier|Schnabeltassentier]] ([[Benutzer Diskussion:Schnabeltassentier|Diskussion]]) 20:23, 24. Dez. 2019 (CET)}}
 
{{Belege}}
 
 
Die '''BundesAgrarFachschaftenTagung''' (kurz: BAFT), ehemals „Symbiose“, ist eine [[Bundesfachschaftentagung]] in [[Deutschland]]. Sie ist das freiwillige bundesweite Treffen von Fachschaftsvertretern aus den Fachgebieten [[Agrarwissenschaften]] und [[Ökotrophologie]] an [[Universität]]en und [[Fachhochschule (Deutschland)|Fachhochschulen]]. Die BAFT findet einmal pro [[Semester]] an einem jeweils wechselnden Hochschulstandort statt und wird durch die jeweilige [[Fachschaft]] ausgerichtet. So entsteht ein Netzwerk der [[Student|Studierenden]], welches sich flächendeckend von Schleswig-Holstein bis an den Alpenrand erstreckt.
 
Die '''BundesAgrarFachschaftenTagung''' (kurz: BAFT), ehemals „Symbiose“, ist eine [[Bundesfachschaftentagung]] in [[Deutschland]]. Sie ist das freiwillige bundesweite Treffen von Fachschaftsvertretern aus den Fachgebieten [[Agrarwissenschaften]] und [[Ökotrophologie]] an [[Universität]]en und [[Fachhochschule (Deutschland)|Fachhochschulen]]. Die BAFT findet einmal pro [[Semester]] an einem jeweils wechselnden Hochschulstandort statt und wird durch die jeweilige [[Fachschaft]] ausgerichtet. So entsteht ein Netzwerk der [[Student|Studierenden]], welches sich flächendeckend von Schleswig-Holstein bis an den Alpenrand erstreckt.
   

Aktuelle Version vom 25. Dezember 2019, 12:29 Uhr

Die BundesAgrarFachschaftenTagung (kurz: BAFT), ehemals „Symbiose“, ist eine Bundesfachschaftentagung in Deutschland. Sie ist das freiwillige bundesweite Treffen von Fachschaftsvertretern aus den Fachgebieten Agrarwissenschaften und Ökotrophologie an Universitäten und Fachhochschulen. Die BAFT findet einmal pro Semester an einem jeweils wechselnden Hochschulstandort statt und wird durch die jeweilige Fachschaft ausgerichtet. So entsteht ein Netzwerk der Studierenden, welches sich flächendeckend von Schleswig-Holstein bis an den Alpenrand erstreckt.

Veranstaltungsorte der BAFT / Symbiose Bearbeiten

Semester Veranstaltungsort Ausrichter sonstige Bemerkungen
Sommersemester 2010 FH Eberswalde
Wintersemester 2010/2011 WWU Bonn
Sommersemester 2011 Universität Hohenheim Fachschaft Agrar Universität Hohenheim
Wintersemester 2011/2012 Universität Rostock Fachschaft Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät Universität Rostock
Sommersemester 2012 Universität Göttingen Fachschaft Agrar der Universität Göttingen
Wintersemester 2012/2013 HAW Hamburg
Sommersemester 2013 Universität Kiel Fachschaft Agrar und Ökotrophologie Universität Kiel
Wintersemester 2013/2014 Universität Hohenheim Fachschaft Agrar Universität Hohenheim
Sommersemester 2014 Universität Kassel (Campus Witzenhausen)
Wintersemester 2014/2015 Universität Rostock Fachschaft Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät Universität Rostock
Sommersemester 2015 TU München (Campus Weihenstephan) Fachschaft Agrar- & Gartenbauwissenschaften der TU München
Wintersemester 2015/2016 Universität Kassel (Campus Witzenhausen)
Sommersemester 2016 Universität Kiel Fachschaft Agrar und Ökotrophologie Universität Kiel
Wintersemester 2016/2017 Universität Rostock Fachschaft Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät Universität Rostock letzte Fachschaftentagung unter dem Namen "Symbiose"
Sommersemester 2017 Universität Hohenheim Fachschaft Agrar Universität Hohenheim Fachschaftentagung erstmals unter dem Namen "BAFT"
Wintersemester 2017/2018 Universität Bonn Fachschaft Agrar Universität Bonn
Sommersemester 2018 FH Neubrandenburg Fachschaft Agrarwirtschaft und Lebensmittelwissenschaften HS Neubrandenburg
Wintersemester 2018/2019 TU München & FH Weihenstephan (Campus Weihenstephan) Fachschaft Agrar- & Gartenbauwissenschaften der TU München & Agrarstudierende der FH Weihenstephan
Sommersemester 2019 Universität Göttingen Fachschaft Agrar der Universität Göttingen
Wintersemester 2019/2020 HTW Dresden Fachschaft Landbau, Umwelt, Chemie HTW Dresden
Sommersemester 2020 Universität Rostock Fachschaft Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät Universität Rostock
Wintersemester 2020/2021 (steht noch nicht fest)
Sommersemester 2021 (steht noch nicht fest)

Zusammensetzung und teilnehmende Fachschaften Bearbeiten

Teilnehmende Fachschaften der BAFT Dresden (WS 2019/2020):

Ablauf der BAFT Bearbeiten

Die BAFT beginnt donnerstags mit der Anreise der Teilnehmer. Am Nachmittag bzw. Abend folgt meist eine Vorstellung des Hochschulstandortes der gastgebenden Fachschaft. Am zweiten Tag finden Exkursionen zu ortsansässigen landwirtschaftlichen Betrieben und Unternehmen des vor- und nachgelagerten Bereichs der Agrarwirtschaft statt. Samstags werden aktuelle studentische, hochschulpolitische und fachlich-wissenschaftliche Themen und Probleme diskutiert. Vor der Abreise am Sonntagmittag findet eine Abschlussbesprechung statt. Außerdem werden an diesem Tag die BAFT-Vorsitzenden gewählt und der nächste Ausrichter bestimmt. Die Abende von Donnerstag bis Samstag werden zur Vernetzung und zum Austausch bzw. Smalltalk der Teilnehmer genutzt. An einem der Abende findet meist eine Kneipentour, ein Besuch des örtlichen Weihnachtsmarkts (im Wintersemester) oder ein Filmabend statt.

Aufgaben und Ziele der BAFT Bearbeiten

  • Interessenvertretung von Studierenden der Agrarhochschulen (Universitäten und Fachhochschulen)
  • Austausch der Fachschaftsarbeit: Diskussion der hochschulpolitischen Gremienarbeit (Studienreform, Struktur des Studiums, Lehre, Prüfungen, Praktika, Akkreditierungen, Berufungen von Professuren, usw.)
  • Debatte über allgemeine und strukturelle Problemstellungen an einzelnen Hochschulstandorten und Lösungsfindung
  • Vernetzung der engagierten Fachschaften und Studierenden untereinander
  • Kennenlernen der unterschiedlichen Agrar-Hochschulstandorte
  • Bestimmung des zukünftigen BAFT-Ausrichters und Wahl des/der BAFT-Vorsitzenden
  • Agrarwissenschaftliche Bildung der Teilnehmer durch fachbezogene Exkursionen
  • Protokollierung der Beschlüsse und der Diskussionsrunden
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.