FANDOM


Biographia Cisterciensis ist ein biographisches Onlinelexikon zur Geschichte des Zisterzienserordens (betreffend Zisterzienser, Trappisten und Bernhardinerinnen von Esquermes).

Das Lexikon

Die Biographia Cisterciensis (auch englisch: Cistercian Biography online oder deutsch: Zisterzienserlexikon) wurde als Internet-Enzyklopädie begründet. Sie enthält derzeit 975 Biographien (mit Bild und Literatur). Zum Vergleich: Die Kategorienlisten für Zisterzienser (267), Zisterzienserin (49), Trappist (56) und Trappistin (10) der Wikipedia enthalten insgesamt 382 Einträge, Cistopedia verfügt über rund 100 biographische Notizen. Das Zisterzienserlexikon hat ferner 38 Klosterbeschreibungen, sowie Bibliographie-Artikel (und eine Linkliste). Die meisten Artikel tragen die Unterschrift des Projektleiters Gerd Gessinger. Der allgemeinen Einladung zur Mitarbeit haben bislang rund 30 Autoren entsprochen.

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.