FANDOM


Dieser Artikelversuch ist ein Stub und stellt einen überarbeitungsbedürftigen Zwergartikel dar, dem noch viele Informationen fehlen. Du kannst der Encyclopædia helfen, indem du ihn erweiterst und nach der Beseitigung der Mängel diesen Hinweis entfernst.
717-image02814.jpg Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen in Form von z. B. Presseberichten oder Literaturangaben) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Encyclopædia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diesen Hinweisbaustein, vorher jedoch nicht!

Die Bethel Church ist eine charismatisch-christliche Kirche der Pfingstbewegung in Redding (Kalifornien). Gemeindegründung war 1954. Im Jahr 1998 gründete man die Bethel School of Supernatural Ministry. Das normale Programm der Schule ist ein akademisches Jahr (September bis Mai), es gibt auch ein umfassenderes Programm, das drei Jahre läuft. Etwa 15% der Schüler bleiben für die vollen drei Jahre. Während die Schule mit nur 36 Schülern gegründet wurde hatte sie bis 2010 über 1.200 Studenten jährlich, aus der ganzen Welt.

Vorstände

  • Bill und Beni Johnson (1996 – derzeit)
  • Ray Larson (1984–1996)
  • Val Munson (1982–1984)
  • M. Earl Johnson (1968–1982)
  • Vic Trimer (1966–1968)
  • Robert Doherty (1952–1966)

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.