Fandom


Antonis Vounelakos (* 1966 in Athen) lebt und arbeitet seit 1983 in Wien, Österreich als Gitarrist
Antonis Vounelakos

Antonis Vounelakos

Werdegang

Vounelakos erhielt im Alter von 7 Jahren seinen ersten Gitarreunterricht. 1983 übersiedelte er nach Wien und studierte hier klassischen Gitarre am Konservatorium der Stadt Wien und an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien. 1991 legte er die Diplomprüfung mit Auszeichnung ab und bildete sich bei Leo Brouwer, Gerardo Nuñez und Kostas Kotsiolis weiter. 1991-1995 folgte das Studium der Musikwissenschaft an der Universität Wien. Abschlußarbeit: "Die Konzepte der Flamenco-Gitarrentranskription". 1993 gründete er die Gruppe Art Work Quartett und begann sich intensiv mit Jazz und Flamenco zu beschäftigen. 2001, Gründung der Flamencogruppe Fuente Compás, die sich der zeitgenössischen Flamencomusik widmet.

Mitwirkung bei zahlreichen Projekten wie: Gazpacho Andaluz, Misa Flamenca, Rueda Flamenca I und II, Casa de Muñecas, Viento del Este.

Vounelakos absolvierte zahlreiche Konzerte im In- und Ausland, Radio- und Fernsehauftritte sowohl als Solist als auch als Mitglied der Gruppen Art Work Quartett, Lakis und Achwach[1], Mandys Mischpoche[2], Yuko Gulda Quartett, Lena Rothstein Ensemble, Strings & more, Medieval Noise Band, Gazpacho Andaluz[3], dem Timna Brauer & Elias Meiri Ensemble sowie Begleiter der Liedermacherinnen Linde Prelog, Barbara Stromberger und der griechischen Sängerin Loukia Agapiou.

Discografie (Auswahl)

  • Antonis Vounelakos - Flamenco solo FD267
  • Timna Brauer - Flamenco Judaico BM1745467[4]
  • Medievel Noise Band - Von der Sehnsucht Hoanzl MNB 2
  • Lukia Agapiou - Die durchsichtige Seele EX-549-2
  • Art Work Quartet - Late Night EX 311-2
  • Lakis und Achwach - Pirates EX 599-2
  • Lakis und Achwach - Taxidi EX 399-2
  • Yuko Gulda - hm YG 233[5]
  • Mandys Mischpoche - Ringelspiel Groove 03040
  • Michael Publig - Joy to the World 01384 CD

Weblinks

Einzelnachweise

  1. STERNE DES SÜDENS - Die Band
  2. Mandys Mischpoche
  3. Gazpacho Andaluz
  4. Flamenco Judaico
  5. Gulda, Yuko
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.