FANDOM


Als Antennenverstärker bezeichnet man Verstärker, die das von einer Empfangsantenne gelieferte Signal zur Erhöhung des Leistungspegels soweit verstärken, dass die Ausgangsgröße größer wird als die Eingangsgröße. Mehrbereichsantennenverstärker werden für mehrere Fernsehkanäle in verschieden Bereichen eingesetzt und Breitband-Antennenverstärker für ganze Bereiche. Bei schwachen Eingangssignalen werden mehrstufige Systeme eingesetzt, die Vorverstärker enthalten. Im Rundfunkbereich wird in der Regel das Signal der Antenne soweit verstärkt, dass die Dämpfungsverluste der Antennenleitung kompensiert werden und mit ausreichendem Pegel einem oder mehreren Empfängern zugeführt werden kann.[1]

Antennenverstärker werden auch in Empfangsanlagen anderer Funkdienste betrieben, wie beispielsweise des Amateurfunkdienst.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Handbuch für Hochfrequenz- und Elektro-Technik, V. Band, Fachwörterbuch, Verlag für Radio-Foto-Kinotechnik GmbH, Berlin 1957; S. 41.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.