Fandom


Deean
Allgemeine Informationen
Gründung 1999
Website www.deean.com
Gründungsmitglieder
Gesang, Piano
Deean (Andreas Utzinger)
Bass
Urs Nüssli
Schlagzeug
Roman Roth (bis 2006)
Saxophon
Beat Riggenbach
Aktuelle Besetzung
Gesang, Piano
Deean (Andreas Utzinger)
Bass
Urs Nüssli
Saxophon
Beat Riggenbach
Gesang, Gitarre
Edo Leonardi (seit 2003)
Gitarre
Claudio Cervino (seit 2006)
Schlagzeug
Remo Borner (seit 2007)
Gesang, Chorgesang
Sarah Utzinger (seit 2012)

Andreas Utzinger (künstlerischer Name: Deean Andreas Utzinger; * 20. Juni 1971 in Zürich) ist ein Schweizer Pop-Rock-Musiker.

Karriere

Band

Sehr früh entscheidet Deean, dass pure Livemusik für ihn die einzig wahre musikalische Erfüllung bedeutet und beginnt mit Musikern zu arbeiten, anfänglich mit Saxophon (Beat Riggenbach) und Schlagzeug (Peter Gutschmidt), später mit dem Gitarristen Hanspeter Krüsi und Roman Roth am Schlagzeug. Nach Abschluss des Studiums (1997, magna cum laude) baut er in Dübendorf sein Tonstudio "Blue Acoustics" und komponiert während zwei Jahren sein Debütalbum Elements. Für die Bass-Aufnahmen fragt er Urs Nüssli an, der während den Aufnahmen als festes Bandmitglied dazu kommt. 2003 begegnet Deean dem Musiker Edo Leonardi (Gitarrist, Sänger) und während den Studioarbeiten im Jahre 2006 entdeckt er den Gitarristen Claudio Cervino. Im Jahre 2007 verlässt der langjährige Schlagzeuger Roman Roth die Band. Roman tourt seit 2014 mit Mick Hucknall und seit 2015 mit der Band Simply Red. Remo Borner, ein ehemaliger Studienkollege der ACM ersetzt Roman am Schlagzeug. Bis 2015 haben über 600 Auftritte die Band zu einer kompakten Formation geschliffen.

Dini Waelt

Im Jahre 2006 beginnt Deean mit der Produktion seines zweiten Albums. Der Weg zu diesem Werk ist ein aufwendiger Prozess. So sucht er mit Auditions (und zusätzlichen Blindtests beim Publikum) die für den jeweiligen Song geeigneten Musiker, nimmt die Basic Tracks (Bass und Schlagzeug) mit verschiedenen Schlagzeugern, unter anderen Walter Keiser (Schlagzeuger bei Andreas Vollenweider) und Roman Roth (Schlagzeuger bei Simply Red) in mehreren grossen Schweizer Studios auf, sucht für jedes Lied den richtigen Sound, bis er bei allen 15 Liedern die passenden Klänge gefunden hat.

Diskografie

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Vorlage:Album

Alben

  • 2000: Elements
  • 2009: 10 days
  • 2009: Dini Waelt

Singles

  • 2003: In my heart

Auszeichnungen

  • 2002: Prix Walo Finale 2. Platz
  • 2004: Song of The Year 2. Platz
  • 2004: Celebration Award: Beste Liveband
  • 2006: Acoustic Song Contest: 1. Platz
  • 2008: Kids On Stage: 1. Platz überreicht durch Steve Lee

Interviews

  • TV SF 2 Samstag 3. Mai 2009 [2]
  • Radio SRF1 Freitag 19. Juni 2009 [3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Deean in der Schweizer Hitparade
  2. Deean zu Gast bei SF1
  3. Deean zu Gast bei SRF1
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.