Alkohol der, Trink-A. (Äthanol, Äthyl-A.) wird meist durch Gärung von zuckerhaltigen Flüssigkeiten hergestellt (Spiritusbrennerei). Der A. des Handels enthält stets Wasser. Durch Kalk wasserfrei gemachter A. heißt absoluter A. Äthanol ist eine wasserhelle, leicht entzündliche Flüssigkeit, siedet bei 78,3 ºC, erstarrt bei –114 ºC. A. wird als Lösungsmittel für viele Stoffe, zur Herstellung von Teerfarben, Lacken, Firnissen, Frostschutzmitteln, zur Beleuchtung und bes. für alkohol. Getränke verwendet. A. kann zur Abhängigkeit führen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.