Fandom


Alexandra von Gemmingen (* 1970) ist deutsche PR- und Eventmanagerin sowie Stifterin. Sie betreut Künstler- und Musical-Tourneen, führt seit 2004 die Geschäfte von Nina Hagens Modelabel Mother of Punk und errichtete 2009 die Bridge to Zambia - Alexandra von Gemmingen-Stiftung als Treuhandstiftung innerhalb der SOS-Kinderdorf-Stiftung.

Leben

Sie ist die Tochter des Juristen Götz Dietrich von Gemmingen (1939–1998) und der Hannelore Ackermann (* 1939) aus der Hornberger Linie der Freiherren von Gemmingen. Die Ehe der Eltern wurde 1978 geschieden. Sie ist eine Cousine des heutigen Hornberger Burgherrn Dajo von Gemmingen.[1]

Sie legte das Abitur 1989 an der Internationalen Gesamtschule Heidelberg ab und absolvierte später Fortbildungen zur staatlich geprüften Übersetzerin für Englisch, staatlich geprüften Wirtschaftskorrespondentin für Spanisch, Dienstleistungsfachwirtin im Fachbereich Tourismus und Veranstaltungsfachwirtin. Von 1996 bis 2000 war sie bei einer PR-Agentur in Mannheim tätig und machte sich dann als PR- und Eventmanagerin selbstständig.

Im Rahmen ihrer selbstständigen Tätigkeit betreut sie vorwiegend internationale Musical-Produktionen, darunter Die Schöne und das Biest, Falco meets Amadeus sowie Porgy und Bess. Außerdem hatte sie u.a. das Tourmanagement bei Nina Hagens Tour 2004, bei der gemeinsamen Tour von Gitte Hænning, Siw Malmkvist und Wencke Myhre 2006 und bei den Tourneen von Semino Rossi seit 2008.[2]

2004 gründete sie gemeinsam mit dem vormals bei Karl Lagerfeld tätigen Designer Sascha Lutzi Nina Hagens Modelabel Mother of Punk.[3]

Ihr soziales Engagement ließ in ihr den Wunsch nach einer eigenen Stiftung reifen. 2009 errichtete sie die Bridge to Zambia - Alexandra von Gemmingen-Stiftung innerhalb der SOS-Kinderdorf-Stiftung, die die kulturelle und musische Förderung der im SOS-Kinderdorf Lusaka in Sambia betreuten Kinder und Jugendlichen zum Ziel hat.[4]

Literatur

  • Maria Heitland: Familien-Chronik der Freiherren von Gemmingen. Fortsetzung der Chroniken von 1895 und 1925/26, Elztal 1991.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Heitland 1991.
  2. http://www.theaterjobs.de/index.php/profil/show/profil_id/584
  3. Mode von Nina Hagen: Alles so schön bunt hier, in: Der Stern vom 9. September 2004.
  4. Stiftungsprofil bei sos-kinderdorf-stiftung.de
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.