FANDOM


717-image02814.jpg Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen in Form von z. B. Presseberichten oder Literaturangaben) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Encyclopædia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diesen Hinweisbaustein, vorher jedoch nicht!

Akustikdesigner übernehmen im Team der Produktentwickler die akustische Gestaltung des Produkts. Dabei konzentrieren sie sich beim Design auf entsprechende Eigenschaften der verwendeten Materialien, der Hohlräume, der Volumina, der Flächen und der Oberflächen-Beschaffenheiten. Da erst in jüngster Zeit mehr und mehr Wert auf das akustische Design gelegt wird, ist das Berufsfeld relativ neu. Früher war dieser Aspekt einfach durch andere Team-Mitglieder der Produktentwicklung mit abgedeckt.

Beispiele

  • Rascheleffekt bei eingepackten Süßigkeiten
  • Knuspergeräusch bei Kartoffel-Chips
  • Klang beim Schließen einer Autotür
  • Geräusch eines Staubsaugers
  • Motorengeräusch

Siehe auch

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.