FANDOM


Марат Абиев

Marat Schaksylykowitsch Abijew

Marat Schaksylykowitsch Abijew (russisch Марат Жаксылыкович Абиев / Marat Žaksylykovič Abiev, Vorlage:KkS Марат Жақсылықұлы Әбиев / Marat Jaqsılıqulı Äbiev; * 6. September 1989 in Qandyaghasch, Gebiet Aqtöbe, Republik Kasachstan) ist ein kasachischer Unternehmer.

Biographie

Im Jahre 1999 ist die Familie von Abijew in Verbindung mit der Wirtschaftskrise in die Gebietshauptstadt Aqtöbe umgezogen.[1]

Der Vater Schaksylyk Medichatowitsch Abijew hat die Kasachische polytechnische Hochschule namens W.I. Lenin, im Fach – Maschinen und Ausstattung der Erdöl- und Erdgasindustrie absolviert. Er hat bei solchen Organisationen, wie: Aqtöber Erdölerkundungsspedition – als Dieselheizer; Oktoberverwaltung für Bohrarbeiten (ОUBR) – als Mechaniker, Hallenleiter; Zentralbasis für Produktionsbedienung – als Chefingenieur; Genossenschaft mit beschränkter Haftung Kasachisch-Chinesische Bohrgesellschaft "Welikaja Stena" – als Hallenleiter gearbeitet; am Lebensabend hat er als stellvertretender Kommandeur für operative Arbeit beim republikanischen staatlichen ärarischen Unternehmen «Ak beren» im Rang des Oberstleutnants gearbeitet.

Die Mutter Tamara Asauchanowna Abijewa ist Lehrerin der Hochschule für den Lehrgang: "Architektur und Baukonstruktionen" und war Schachmeisterin der Kasachischen Sozialistischen Sowjetrepublik.

Die Schwester Schaksylyk Marschangul Schaksylykowna ist Studentin der Kasachischen Geisteswissenschaftlich-Juristischen Universität.

Nach dem Abschluss der Mittelschule wurde er an der Aqtöber Kooperativen Fachschule immatrikuliert, die er im Jahre 2009 im Fach «Automatisierte Informationsverarbeitungs- und Steuerungssysteme» absolviert hat.

Im Jahre 2002 hat er begonnen, sich mit dem Netzwerk-Marketing zu beschäftigen.

Von 2003 bis 2005 war er Producer von Aqtöber Rap-Gruppen.

Im Jahre 2004 hat er die Gesellschaft «ААА Тechnology» gegründet, die sich mit der Bedienung der Computer und Bürotechnik beschäftigte.[2]

Seit 2007 begann Abijew als Einzelunternehmer zu arbeiten, damals hat er die Gesellschaften «W» und "IT-outsourcing" gegründet. Die Gesellschaft «W» ist das Web-Studio, das sich an der Erstellung, Gestaltung und Bedienung der Webseiten arbeitete. Sie war eine der ersten Gesellschaften auf dem Markt des Gebietes Aqtöbe im Bereich der Erbringung der Dienstleistungen in der Erstellung der Webseiten. Das Web-Studio «W» hat die Auszeichnung – Medaille «Der beste – im Bereich der Dienstleistungen» erhalten. Die Gesellschaft erbrachte die Dienstleistungen in der vollständigen und Teilunterstützung der Arbeiten, sowie in der Bedienung und Modernisierung der IT-Infrastruktur der Gesellschaft.

Im Jahre 2009 hat Abijew die Genossenschaft mit beschränkter Haftung «Euromobile Kasachstan» gegründet, der Haupttätigkeitsbereich der Gesellschaft war die Erbringung der Dienstleistungen der Satelliten-Überwachung der Kraftfahrzeuge.

Im Jahre 2011 hat er die Genossenschaft mit beschränkter Haftung «Geschäftshaus KSP Steel» gegründet. Das «Geschäftshaus KSP Steel» wurde für die Absatzsteigerung der Erzeugnisse der Genossenschaft mit beschränkter Haftung «KSP Steel» - des einzigen Herstellers der nahtlosen Stahlrohre für Inhaber der bergrechtlichen Erlaubnis und Unternehmen gegründet, die im Erdöl- und Erdgaszweig, auf dem Territorium der Republik Kasachstan arbeiten.[2]

Dank der Genossenschaft mit beschränkter Haftung «Geschäftshaus KSP Steel», hat man begonnen, die kasachischen Rohrerzeugnisse fast 80 % Inhaber der bergrechtlichen Erlaubnis der Republik Kasachstan anzuerkennen und zu kaufen. Früher besorgten die Inhaber der bergrechtlichen Erlaubnis von Kasachstan den Wareneinkauf nur bei ausländischen Lieferanten.[2]

Das «Geschäftshaus KSP Steel» hat seine verdienten Auszeichnungen, solche wie Medaille «Der beste im Bereich der Waren», Diplom «Wir wählen das Kasachische», Medaille «Europa – Asien – Zusammenarbeit ohne Grenzen» erhalten, er wurde für die Nationale Prämie des Präsidenten der Republik Kasachstan im Bereich der Qualität – Altyn sapa nominiert.

Im Jahre 2012 wurde die Gründung des Vereins der juristischen Personen «Assoziation der Warenproduzenten von Kasachstan» eingeleitet. Die Hauptmission der Assoziation ist «Der Schutz und die Unterstützung der inländischen Warenproduzenten», in der er selbsternannter Präsident ist.

Abijew ist auch der Gründer der Gesellschaften in Großbritannien, der Russischen Föderation, die sich mit dem Warenabsatz der Kasachischen Herstellung beschäftigen. Er beschäftigt sich auch mit dem internationalen Handel in der Lieferung des Metalls, der Lebensmittel, der Sanitätsgeräte in die Islamische Republik Iran aus Großbritannien, der Russischen Föderation, der Türkei, der Chinesischen Volksrepublik, aus Weißrussland.

Bibliographie

Vermögen

Nach der Einschätzung der Zeitschrift Forbes Kazakhstan wurde im November 2013 das Vermögen von Abijew Marat auf 11 Mio. US-Dollar eingeschätzt.[2]

Zusätzliche Tatsachen

Einzelnachweise

  1. Рысты АЛИБЕКОВА: Марат АБИЕВ: Не сдавайтесь! Будьте верны себе!, // Казахстанская правда—22.11.2013. 
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Ардак Букеева: Как актюбинский парень к 23 годам заработал $11 млн, // Forbes Kazakhstan—2013. 
  3. Персоны 2013 года, // Kapital.kz—31.12.2013. 
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.