FANDOM


A Thousand Years of Plagues
Allgemeine Informationen
Herkunft Rosario, Argentinien
Genre(s) Deathcore, Technical Death Metal, Extreme Metal
Gründung 2009
Website www.facebook.com/athousandyearsofplagues
Aktuelle Besetzung
Mariano Bertto
Lisandro Piatti
E-Gitarre
Lisandro Jofré
E-Gitarre
Mauro Matias
Nahuel Navarro
Facundo Ibarrola

A Thousand Years of Plagues ist eine 2009 gegründete Deathcore-/Technical-Death-Metal-Band aus Rosario, Argentinien.

Geschichte

Gegründet wurde die Band im Jahre 2009 von den Gitarristen Mauro Matias und Lisandro Piatti, welche zunächst zu zweit an ersten Stücken schrieben, in der argentinischen Stadt Rosario gegründet. Nachdem mehrere Lieder geschrieben wurden, beschlossen die Beiden nach weiteren Musikern zu suchen, um eine Extreme-Metal-Band ins Leben zu rufen. Diese fanden sie in Mariano Bertto (Gesang), Fabian (Schlagzeug) und Facundo (E-Bass).[1]

Noch im Gründungsjahr entstand die nach der Band benannte Demo-EP mit vier Liedern. Eine weitere EP mit zwei Stücken erschien 2011. Nach mehreren Besetzungswechseln besteht die Gruppe aus Sänger Mariano Bertto, den drei Gitarristen Lisandro Piatti, Lisandro Jofré und Mauro Matias, sowie aus Bassist Nahuel Navarro und Schlagzeuger Facundo Ibarrola. Zwischenzeitlich unterschrieb A Thousand Years of Plagues einen Plattenvertrag mit dem mexikanischen Label Spectral Blasphemy Records, worüber das Debütalbum Dæmon Anfang September 2013 weltweit veröffentlicht wurde.[2] Ursprünglich war die Veröffentlichung des Albums für den 3. Juni 2013 geplant.[3]

Stil

Die Musiker selbst bezeichnen ihren Musikstil als „Technical Deathcore“. Dabei handelt es sich um einen Mix aus Technical Death Metal und Metalcore, welcher vergleichbar mit Thy Art Is Murder, Suicide Silence, The Black Dahlia Murder und King Conquer ist.[2]

Die Texte behandeln insbesondere auf dem Debütalbum Dæmon satanistische, misanthropische und antichristliche Themen. Es wird über mythologische (Lilith) und biblische Figuren (Judas Iscariot), Dämonen (Astaroth in Astaroth, the Baptist) sowie antik-mythologische Orte (Babel in The Skies of Babel) berichtet.[4]

Das ursprüngliche Cover-Design zeigt unter anderem das Siegel des Astaroth nach der Goëtia. Allerdings wurde das Cover später vollkommen verändert.

Diskografie

EPs

  • 2009: A Thousand Years of Plagues
  • 2011: A Thousand Years of Plagues (Neuauflage mit zwei Bonustitel)

Alben

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Spectral Blasphemy Records: A THOUSAND YEARS OF PLAGUES
  2. 2,0 2,1 SOSGermany: Outspoken Magazine: A THOUSAND YEARS OF PLAGUES - Dæmon
  3. SOSGermany: Outspoken Magazine: A THOUSAND YEARS OF PLAGUES: Debütalbum "DÆMON" kommt im Juni!
  4. New Transcendence: REVIEW: A THOUSAND YEARS OF PLAGUES – DÆMON (2013)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.